Neuer Service

Amex GBT verbessert Hotelbuchungsangebot

Hotelübernachtungen machen bei vielen Unternehmen den größten Block der Reisekosten aus. Dabei schlummert hier noch viel Einsparpotenzial.
GettyImages
Hotelübernachtungen machen bei vielen Unternehmen den größten Block der Reisekosten aus. Dabei schlummert hier noch viel Einsparpotenzial.

Bei Hotelbuchungen gibt es für Unternehmen noch erhebliches Sparpotenzial. Um dieses zu realisieren, hat American Express Global Business Travel mit Rest Assured Solutions eine neue Techniklösung entwickelt.

Ziel der neuen Lösung ist es laut American Express Global Business Travel (GBT) vor allem, die Zahl der Buchungen zu reduzieren, die nicht den Reiserichtlinien des jeweiligen Unternehmens entsprechen. Um dies zu erreichen, bietet Rest Assured Solutions Zugriff auf exklusive Hotelraten von GBT in Tausenden Hotels weltweit über das Preferred Extras Hotel Programm des Dienstleisters. Zudem greift Amex auf ein zahlreiche Content-Quellen zu – darunter zum Beispiel Booking.com – und vereint das komplette Hotelangebot auf einer Plattform. Buchbar sind die Hotelraten dabei in allen genutzten Buchungskanälen der Firmenkunden, auch mobil, verspricht Amex GBT.

Zudem garantiert GBT bei der neuen Lösung, dass Reisende zum Zeitpunkt der Buchung den günstigsten verfügbaren Zimmerpreis erhalten. Sollte später eine niedrigere Rate verfügbar sein, würde der Kunde umgebucht und die Preisdifferenz würde erstattet, verspricht der Dienstleister. Auch bietet GBT im Zusammenhang mit Rest Assured Solutions eine größere geografische Abdeckung und erweiterte Funktionen für die die eigene virtuelle Zahlungslösung.


stats