Neue Strecke

Alitalia fliegt von Stuttgart nach Mailand

Mailand – jetzt auch von Stuttgart erreichbar.
Thinkstock
Mailand – jetzt auch von Stuttgart erreichbar.

Die italienische Fluggesellschaft, die künftig von der Eisenbahn sowie von Benetton und Delta geführt werden soll, nimmt die neue Verbindung zum 1. November 2019 auf.

Die Flüge sollen täglich stattfinden. Zum Einsatz kommt eine 100-sitzige Embraer E-190, die mit zwei Reiseklassen (Business und Economy) ausgestattet ist.

In Stuttgart startet die Maschine um 11.25 Uhr und erreicht die norditalienische Metropole um 12.35 Uhr. Zurück geht es um 9.35 Uhr (an Suttgart: 10.40 Uhr). Start ist laut Pressemitteilung am 1. November 2019. Die Tarife sind bereits über die GDS abrufbar.



Gerade erst hat die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato (FS) den Mode-Konzern Benetton als künftigen Miteigentümer von Alitalia ausgewählt. Daneben sollen die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines und das Finanzministerium in Rom an der Airline beteiligt werden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats