Meine Woche | KW 32

Dürfen Nudisten auch ohne Hose Bahn fahren?

Oliver Graue ist Chefredakteur BizTravel
FVW Medien
Oliver Graue ist Chefredakteur BizTravel

An dieser Stelle berichtet BizTravel-Chefredakteur Oliver Graue über seine Woche im Business Travel.

Freitag, 31. Juli 2020

Ich mag (fast) alles, was fliegt. Flugzeuge natürlich sowieso, aber auch Vögel gehören zu meinen favorisierten Tierarten. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich heute Morgen im U-Bahnhof die ersten Flugversuche offenbar frisch geschlüpfter Schwalben beobachten konnte.

Als ich mein Handy nach oben richtete, um ein Foto von den Jungen zu machen, habe ich den Dank dafür umgehend geernet: genau auf meinen Kopf. Ausgerechnet heute hatte ich kein Taschentuch dabei. In der Redaktion habe ich dann erstmal ein feuchtes Stück Küchenpapier genommen – und meinen Hinterkopf gereinigt ...

Sonntag, 2. August 2020

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, nicht mehr so häufig an dieses Wort mit "C" zu denken.Denn so langsam nervt es, genau wie Klimawandel, Tier- und Menschenquälerei in Großschlachtbetrieben, Armut, Kriege, Amazon und vieles mehr. Doch leider ist Corona nach wie vor Realität – genau wie die anderen genannten Dinge auch.

Und leider verschwinden weder der Klimawandel noch Corona von selbst. Um Letzteres zumindest zu reduzieren, geht kein Weg daran vorbei, Masken zu tragen – nicht unterm Kinn, am Ohr baumelnd oder in der Handtasche, sondern über Mund und Nase (!) gestülpt. Als ÖPNV-Pendler muss ich feststellen, dass diese Disziplin zumindest in Hamburg zunehmend verloren geht.

Es wäre ja gar nicht schlimm, wenn Menschen auf die Maske verzichten, weil sie meinen, sich selbst nicht schützen zu müssen - das ist jedem selbst überlassen. Sie gefährden jedoch andere, wenn sie ohne Mundschutz Bus oder Bahn fahren. Wer sich maskenfrei in engen Räumen aufhält, der handelt daher schlichtweg respektlos. Die "Spiegel"-Kolumnistin Samira El Ouassil bringt es mit einem Satz auf den Punkt: "Es ist grob unhöflich, andere Menschen umbringen zu wollen."

Montag, 3. August 2020

Spricht man in Bus oder Bahn Maskenverweigerer freundlich an, sagen sie (falls sie einem nicht einfach nur den Mittelfinger zeigen), es sei ihnen zu warm unter der Maske oder sie würde mit der Maske keine Luft bekommen.

Gegenfrage: Dürfen Nudisten dann künftig auch ohne Hose und Unterhose in die S-Bahn steigen? Denn auch sie werden es als unangenehm empfinden, dass ihr Körper bedeckt ist ...


stats