International SOS

Medikamente vor Einreise in Emirate online anmelden

Wer nach Dubai, Abu Dhabi & Co reist und Arzneien benötigt, muss diese ab sofort vorher im Internet anmelden. Zudem muss man ein Rezept des vordnenden Arztes mitführen. Dieses sollte auf Englisch verfasst sein.

Wer bei der Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Medikamente für die private Nutzung einführen will, muss diese vorher anmelden muss. Darauf weist International SOS hin. Dafür gibt es seit kurzem auf der Website des Gesundheitsministeriums (Ministry of Health and Prevention) ein Anmeldeformular, das online vorab übermittelt werden sollte.

Für Art und Menge der Medikamente sind auf der Website klare Regeln festgelegt. „Wichtig ist es, ein Rezept oder eine Bescheinigung des Arztes für die Medikamente dabei zu haben, das bestätigt, dass das Medikament verordnet wurde. Das Dokument sollte idealerweise in Englisch vorliegen“, sagt Stefan Eßer, Medizinischer Leiter ISOS. „Auch sollte man nur Mengen mitnehmen, die plausibel für den persönlichen Gebrauch sind, zum Beispiel für einen Monat.“

Alle Medikamente, die in die VAE eingeführt werden, würden bei der Ankunft kontrolliert. Ein Verstoß gegen die Einfuhrbestimmungen könne strafrechtlich verfolgt werden. (OG)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats