Hongkong-Einreisesperre

Cathay fliegt nur noch zwei Mal nach Frankfurt

Die letzten Verbindungen finden am 31. März und am 4. April statt. Danach fliegt die Airline nur noch drei Mal pro Woche ab London.

Seit gestern ist es Personen, die nicht in Hongkong ansässig sind, verboten, in das Land zu reisen. Demzufolge werden die Transiteinrichtungen am internationalen Flughafen von Hongkong vorübergehend geschlossen. Flüge von Cathay Pacific nach Frankfurt finden nach Angaben der Fluggesellschaft nur noch am 31. März und am 4. April 2020 statt, nach Zürich am 26. März und am 31. März.

Danach wird Cathay Pacific bis Ende Mai dreimal wöchentlich ausschließlich von und nach London-Heathrow verkehren.

stats