Geschäftsreise-Kette

HRG Sports bietet auch Trainingslager

Internationaler Fußball ist ein Millionengeschäft. Davon will sich HRG Sports ein noch größeres Stück sichern. Daher geht der Ableger des Geschäftsreisereise-Anbieters HRG nun eine strategische Kooperation mit der Sportagentur Match IQ ein.

HRG Sports kennt sich im hiesigen Fußball aus. So unterhält der Reisedienstleister unter anderem Joint Ventures mit dem Deutschen Fußballbund sowie der Deutschen Fußball Liga. Insgesamt betreut HRG Sports Europe hierzulande mehr als 45 Clubs der 1. und 2. Bundesliga sowie der 3. Liga. Für all diese Clubs organisiert HRG Sports zum Beispiel Reisen zu nationalen wie internationalen Auswärtsspielen. Hinzu kommen Partnerschaften mit dem Österreichischen Fußballbund sowie mit Verbänden in weiteren Sportarten wie Golf, Handball und Ski.

Mit der nun geschlossenen Partnerschaft mit der Sportagentur Match IQ erweitert HRG Sports das bislang schon breite Leistungsportfolio um nationale und internationale Trainingslager, Promotion-Touren und Freundschaftsspiele. Völlig neu ist die Zusammenarbeit der beiden Dienstleister nicht. Auch in der Vergangenheit haben beide Unternehmen schon kooperiert, unter anderem bei Reisen von Eintracht Frankfurt, Schalke 04 oder dem FC St. Pauli. (MAJ)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats