Checkliste

VDR gibt Tipps für Reisen in Corona-Zeiten

Die Zahl der Geschäftsreisenden steigt wieder. Um in Corona-Zeiten möglichst sicher unterwegs zu sein, gilt es allerdings gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
GettyImages
Die Zahl der Geschäftsreisenden steigt wieder. Um in Corona-Zeiten möglichst sicher unterwegs zu sein, gilt es allerdings gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Die Zahl der Geschäftsreisen nimmt ganz langsam wieder zu. Um die Gesundheit der Business Traveller bestmöglich zu schützen, hat der Verband Deutsches Reisemanagement nun eine Checkliste für Unternehmen und Travel Manager veröffentlicht.

Erarbeitet wurden die mehrseitigen "Leitlinien für Gesundes Reisen" sowie eine dazugehörige Checkliste von der Task Force "Restart Business Travel" des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR).

„Die Leitlinien sollen Arbeitgebern dabei helfen, ihre Fürsorgepflichten gegenüber den reisenden Mitarbeitern zu wahren. Mit Hilfe der Vorlage können Geschäftsreise-Organisatoren entsprechende Vorgaben für die Reisenden erstellen und gleichzeitig die unterstützenden unternehmensinternen Prozesse aufsetzen", erklärt VDR-Hauptgeschäftsführer Ingo Biehl. Mit der ergänzenden Checkliste gäbe es  außerdem ein zusätzliches Instrument, mit dem sich die Mitarbeiter selbst bestmöglich auf ihre nächste Reise vorbereiten könnten.

So umfassen die Leitlinien neben allgemeinen Hinweisen zu Geschäftsreisen in Zeiten der Corona-Pandemien Empfehlungen für das Verhalten vor, während und nach der Reise. So sollten Unternehmen vor dem Neustart ihrer Business-Travel-Aktivitäten unter anderem klären, wie mit möglichen Risikogruppen unter den bisherigen Geschäftsreisenden umzugehen ist. Auch sollten Unternehmen unbedingt klären, dass die Auslands- und Reiseversicherer im Falle einer Pandemie den vollen Leistungsumfang garantieren.

Unternehmen sollten ihren Reisenden zudem die Sicherheitskonzepte und Hygieneregeln von Leistungsträgern zur Verfügung stellen, die für die Reise genutzt werden. Für den Krankheitsfall sollten Mitarbeiter Notfallkontakte oder -kärtchen erhalten. Nach dem Ende einer Dienstfahrt sollten Travel Manager und Unternehmen zudem Reisende nach ihren Erfahrungen mit den Vorgaben fragen, um die eigenen Sicherheitsprozesse und -konzepte weiterentwickeln zu können.

Sowohl die "VDR-Leitlinien für das Travel Management – Gesundes Reisen" als auch die begleitende "Checkliste für den Reisenden" können in deutscher und englischer Sprache kostenfrei auf der Verbandshomepage heruntergeladen werden.


stats