Bildergalerie Praxistag

Das erfolgreiche 7. Jahr

Die BizTravel-VDR-Veranstaltung vermeldete auch für München einen riesigen Andrang: Wie bereits im Juni in Köln kamen fast 75 Travel Manager.

Die „Praxistage Geschäftsreisen“ fanden 2013 in ihrem 7. Jahr statt. Das aber stellte sich nicht als verflixt raus – sondern es war, ganz im Gegenteil, das bislang erfolgreichste in der Geschichte dieser Veranstaltung. Bereits im Juni in Köln waren mehr als 100 Teilnehmer – darunter 75 Travel Manager – gekommen. Diese Woche in München zählten die Veranstalter BizTravel und VDR fast haargenau dieselbe Zahl: 104 Gäste, davon 74 Travel Manager.

Die Programmstruktur war die gewohnte: Aus insgesamt neun Fachforen konnte jeder Teilnehmer drei auswählen und besuchen. Thematisch ging es darin um Fragen wie: Hotelbuchung, Reporting und Kennzahlen, Travel Management im Mittelstand, mobile Lösungen, Reisekostenreform 2014, Globalisierung, Reiserichtlinien, Bahn und Online-Buchungssoftware (OBE). Da jeweils drei Foren parallel liefen, die Teilnehmer also 2/3 „verpassten“, kündigten etliche Besucher schon in München an, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen.

Zwei Besonderheiten wies der 13. Praxistag auf: Zum einen fand der zeitgleich mit der Herbsttagung des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) in München statt, so dass es in den Pausen zu etlichen Gesprächen zwischen „großen“ und „mittelständischen“ Travel Managern kam. Zum anderen wurde eines der Fachforen – Hoteleinkauf – erstmals in deutsch-österreichischer Kooperation geführt. Sowohl Annette Trautmann vom Autozuliererer ZF Friedrichshafen als auch Markus Grasel von A1 Telekom Austria erläuterten, wie ihre Unternehmen Unterkünfte einkaufen und buchen.

Auch für 2014 sind wieder zwei Praxistage eingeplant. Die Termine und Orte für 2014 werden in Kürze festgelegt und bekanntgegeben.

{CONTAINER:BGPraxistagMUC2013}

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats