Albertakademie

Merkblatt informiert zu Reisekosten-Urteilen

Ende April entschied der Bundesfinanzhof wie berichtet über die ersten Entscheidungen zum neuen Reisekostenrecht von 2014. Die Albertakademie fasst die Urteile in einem 89-seitigen Merkblatt zusammen.

Die Reisekostenreform trat zum 1. Januar 2014 in Kraft. Seither mussten die Finanzgerichte in zahlreichen Fragen Entscheidungen treffen – doch rechtskräftig geworden sind diese nicht. Stattdessen landeten sie im Revisionsverfahren beim Bundesfinanzhof (BFH). Ende April 2019 hat das Gericht die ersten Urteile gesprochen. Die Hamburger Albertakademie veröffentlicht die Entscheidungen in einem Merkblatt mit erklärenden Kommentaren.




In den ersten BFH-Urteilen geht es vor allem um den Werbungskostenabzug für nicht ortsfest eingesetzte Arbeitnehmer und die Frage der Ersten Tätigkeitsstätte. BizTravel hatte darüber berichtet. Weitere Urteile – etwa zum Mahlzeitenabzug – sollen in Kürze ebenfalls fallen.

Das Merkblatt kann kostenlos über www.albertakademie.de abgerufen werden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats