600 Teilnehmer

Meet Germany blickt auf erstes hybrides Event zurück

Impression vom ersten hybriden Event von Meet Germany
Meet Germany
Impression vom ersten hybriden Event von Meet Germany

Fast 600 Teilnehmer waren beim ersten hybriden Format von Meet Germany – dem größte MICE-Netzwerk im deutschsprachigen Raum – dabei. Mehr als 120 Personen interagierten vor Ort in Düsseldorf, 460 Eventprofis waren virtuell dabei.

Das Event habe gezeigt, dass auch hybride und digitale Formate emotional sein können. Besonders zu erwähnen sei die Truman Show, heißt es in einer Mitteilung. Die Fachbesucher führten den Community-Standortleiter NRW Marco Seitelmann digital durch die Ausstellung. Selbst ein "Kitchen-Talk" sei durchgeführt worden.

Besonders beeindruckt habe auch der Auftakt der Veranstaltung. Regionale Partner hätten erläutert, wie Live-Events wieder stattfinden könnten und was bei der Planung zu beachten sei.

Als Krönung habe Meet Germany seine Top-News verkündet: 2021 organisierte das Netzwerk seine erste Veranstaltung in der Schweiz unter dem Namen Meet Europe. Zudem kooperiere man mit der Imex.


stats