Meine Woche | KW03

Was Geschäftsreisende am meisten nervt

Oliver Graue ist Chefredakteur BizTravel
FVW Medien
Oliver Graue ist Chefredakteur BizTravel

An dieser Stelle berichtet BizTravel-Chefredakteur Oliver Graue über seine Woche im Business Travel.

Donnerstag, 16. Januar 2020

Herrlich: das neue Jahr mit einem Urlaub beginnen. Naja, fast zumindest: Zuvor war ich bereits mehr als eine Woche in der Redaktion (also nach Silvester), und mit vier Tagen handelte es sich eher um einen Kurztrip. Den aber habe ich genossen. Zum ersten Mal war ich in Madrid, und mir hat die Stadt enorm gut gefallen. Sie ist architektonisch spannend, bietet Unmengen an Kunst und Kultur, vor allem aber versprüht sie eine tolle, sehr angenehme Atmosphäre. Die Menschen sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, und im Vergleich zu vielen anderen Weltstädten dieser Größe (Madrid hat 3,3 Mio. Einwohner) geht es höchst enstpannt und gar nicht hektisch zu. Fest steht: In Madrid war ich nicht zum letzten Mal.

Dienstag, 21. Januar 2020

Wir nennen es zwar nicht "Serie", doch in den kommenden Ausgaben der fvw werden wir immer wieder klassische Ärgernisse der Geschäftsreise aufgreifen. Im jüngsten Heft sind wir mit den höchst unterschiedlichen und verwirrenden Handgepäck- und Freigepäckregelungen der Fluggesellschaften gestartet. Mal gibt es fürs Gewicht keine Grenze (wie bei Easyjet und Iberia), mal sind nur 5 Kilo erlaubt (wie bei Tuifly oder Air China). In dem Bericht nennen wir die Gründe für diesen Gepäckdschungel, erörtern Lösungsversuche – und nennen vor allem die Handgepäcksbeschränkungen für 25 der größten (europäischen) Fluggesellschaften. In den nächsten Tagen werden Sie, liebe Leserinnen und Leser, den Bericht samt Auflistung auch online auf biztravel.de finden.

In der folgenden Ausgabe nehmen wir uns das Thema Hotel vor, konkret: den manchmal mit Warten und immer mit dem Ausfüllen des Meldescheins verbundenen Check-in. Das 2020 in Kraft getretene Bürokratieentlastungsgesetz BEG III erlaubt nun den digitalen Check-in. Doch was bringt er Geschäftsreisenden und Hoteliers wirklich?

Und worüber ärgern Sie sich auf Geschäftsreise und/oder im Travel Management am meisten? Was nervt sie, was müsste besser werden? Schreiben Sie mir gern: o.graue@biztravel.de. Ich freue mich!



stats