Lesetipp

Spannender Einblick in die japanische Seele

C.H.Beck

Auch wenn derzeit das Reisen nicht möglich ist: Japan gilt für viele Menschen als eines der spannendsten Fernziele. Dieses Buch beschreibt eindrucksvoll, wie Japans Kultur tickt.

Japan ist anders – ganz anders als der Westen. Ob Etikette, Kultur, Werte oder Überzeugen: Wer zum ersten Mal im Land ist, tritt sehr schnell in ein Fettnäpfchen. Und auch wenn die Japaner das einem Europäer in keinster Weise übel nehmen: Wer sich mit den Traditionen und der Kultur des fernöstlichen Staates etwas auskennt, hat deutlich mehr von seiner Reise, weil er tiefen Einblick in eine fremde Seele gewinnt.

Von den sozialen Beziehungen bis zum Shintoismus, der ältesten japanischen Religion, und vom Jahreszyklus im Berufsleben bis zu äußeren Dingen wie Kleidung, Mode, Architektur und Künste: Spannend und detailliert beschreibt Florian Coulmas in seinem Buch "Die Kultur Japans" alles, was das Alltagsleben in Japan ausmacht. Das Werk ist sehr lesbar und informativ gehalten und geht weit über einen klassischen „Business-Knigge-Führer“ hinaus.

Florian Coulmas: Die Kultur Japans. Erschienen im Verlag C.H. Beck, 334 Seiten, 16,95 Euro, ISBN 978-3406670978.

Leseprobe:
https://beckassets.blob.core.windows.net/productattachment/readingsample/14563968/13858302_leseprobe_kultur%20japans.pdf
Bücher bestellen beim lokalen Händler
Besser bestellen beim lokalen Buchhandel
In Zeiten der Krise brauchen die lokalen Buchhandlungen dringend Unterstützung. Und da für Bücher Buchpreisbindung existiert, sie also überall zum selben Preis verkauft werden, sind die lokalen Händler eine gute Alternative zu Internet-Konzernen. Auf Versandgebühren verzichten sie alle. Die Seiten der lokalen Händler lassen sich finden auf:
https://www.buchhandel.de/lokal-kaufen

Zu den empfehlenswerten großen Händlern gehören:
https://www.heymann-buecher.de/shop/
https://www.hugendubel.de/de/
https://www.osiander.de/

https://www.thalia.de/shop/home/show/
https://www.rupprecht.de/shop/
https://www.pustet.de/shop/https://www.weltbild.de/


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats