Lesetipp

Im Mutterland der Highways

Delius Klasing/Stefan Bogner

Darf's ein wenig Fernweh für die Festtage sein? Mit "USA Denver – San Francisco" kehrt die Curves-Reihe zum Klassiker für Autofans zurück: American Way of Driving durch den Südwesten der USA – auch für diejenigen, die dem Autofahren abgeschworen haben, eine fesselnde Lektüre.

Darf man angesichts der Klimakrise, angesichts von Flugscham und Autodiskussion, überhaupt noch von solch einem Buch schwärmen? Man darf! Denn der Porsche, mit dem Autor Ben Winter und Fotograf Stefan Bogner von Denver nach San Francisco unterwegs sind, ist allenfalls Staffage angesichts dieser grandiosen Kulisse: endlose Highways, rostrote Felsformationen, einsame Bergpässe – ein Road Movie, wie er im Buche steht.

Insgesamt 352 – teils aus dem Hubschrauber geschossene – Fotos, eines faszinierender als das andere, lassen einen gedanklich schon die Koffer packen. Und dank konkreter Routenempfehlungen und Sightseeing-Tipps sowie detaillierter Landkarten ist das neueste Curves-Werk nicht nur bloße Inspiration, sondern taugt zur handfesten Reiseplanung. Zumal der Bildband broschiert als Magazin daherkommt und damit auch das Reisebudget nicht über Gebühr strapaziert. Mit welchem Fahrzeug man dann tatsächlich die Strecken bestreitet, bleibt ja jedermann persönlich überlassen.

Stefan Bogner (Fotos), Ben Winter (Text): Curves: USA Denver – San Francisco. Erschienen bei Delius Klasing, 308 Seiten, Preis: 15 Euro. ISBN: 978-3667115584.

stats