Filmtipp

Gnadenloser Kampf gegen die Mafia

AV Visionen

"Il Cacciatore – The Hunter" zeigt in 12 Teilen, wie der Mafia-Jäger Saverio Barone in den 90er-Jahren einen Schlag nach dem anderen gegen die Cosa Nostra ausführte. Gnadenlos, authentisch und sehr spannend!

Natürlich: Es ist "nur" ein Film. Doch wer sich die hochspannende Serie "Il Cacciatore – The Hunter" anschaut, der merkt sofort: Genau so muss es in den 90er-Jahren zugegangen sein, als der italienische Rechtsstaat Jagd auf die Mafia gemacht hat. Und möglicherweise geht es genau so auch heute noch zu.

Nach der Buchvorlage von Anti-Mafia-Richter Alfonso Sabella ist die 12-teilige italienische Serie verfilmt worden. Sie zeigt, wie gnadenlos die Ermittler den Kampf gegen das organisierte Verbrachen führten. Angst davor, verlieren zu können oder das eigene Leben zu opfern, hatten die Kämpfer für den Rechtsstaat nicht: Nach den Massakern von Capaci, bei dem sieben Polizisten und Soldaten der Carabinieri durch eine Autobombe getötet wurden, und der Via D‘Amelio, bei denen die Richter Falcone und Borsellino ihr Leben verloren, bricht der junge Mafia-Jäger Saverio Barone auf, die Cosa Nostra in die Knie zu zwingen. Tatsächlich gelingt es ihm, Hunderte Bandenmitglieder hinter Gitter zu bringen.

"Il Cacciatore" wirkt höchst authentisch (und dürfte es im Kern auch sein), auch optisch ist der Streifen sehr gelungen!

Il Cacciatore - The Hunter Staffel 1 (DVD/Blu Ray)


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats