28.08.2012, 14:56 Uhr

Zu Gast in Italien und der Welt

Italien in seiner ganzen Fülle

Ob Klettertouren in den Dolomiten, Wellness-Angebote auf Ischia oder Weinproben in der Toskana – für Reisebüros ist die Bit eine der besten Gelegenheiten überhaupt, um sich umfassend über Bella Italia, seine Provinzen, Regionen und thematischen Angebote zu informieren und mit den Anbietern in Kontakt zu treten. 2013 werden die beiden Italien gewidmeten Hallen erstmals thematisch nach den Schwerpunkten Wein & Essen, Kultur, Natur und Sport gegliedert sein.

Reisetrends aus aller Welt

Aber nicht nur Italien, auch die übrige Reisewelt – insgesamt mehr als 120 Länder – ist auf der Bit zugegen. So haben 2012 beispielsweise auch Laos, die Cayman-Inseln sowie Angola teilgenommen. Im Destination Room haben Expedienten die Möglichkeit, sich über die aktuellen Reisetrends und Neuheiten der verschiedenen Länder zu informieren. Außerdem können sie im Travel Training Room aus einem umfassenden Seminar- und Schulungsangebot wählen. Die Themen der Seminare reichen von Social Media Marketing bis zum kreativen Schreiben für Reiseblogs.

Unterhaltung, Spaß, Genuss

Neben allem anderen bietet die Bit natürlich auch echte Urlaubsatmosphäre: An vielen Ständen lassen sich kulinarische Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen und Ländern probieren, es gibt Show- und Tanzeinlagen, und natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Stadt Mailand zu erkunden. Das Messegelände befindet sich nur 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, sodass man abends oder auch für die Mittagspause schnell in Italiens zweitgrößte Metropole eintauchen kann.

Weiter zu: In 15 Minuten zum Geschäftsabschluss

© 2014 Verlag Dieter Niedecken GmbH, Alle Rechte vorbehalten