Claudia Gunkel

„Netzwerken ist das A und O“

Claudia Gunkel (28) forscht nach neuen Erkenntnissen in Bezug auf Social Media und Big Data für Tourismus und Hotellerie. Und sie trägt ihr Wissen in die Branche.

03.07.2014, 08:30 Uhr
Claudia Gunkel liegen Praxis und Theorie am Herzen.
Foto: Privat

Claudia Gunkel, Social Media Analystin bei Forschungs Web, ist jetzt schon bestens vernetzt in der Touristik. Auf der ITB, bei Veranstaltungen der Hotelvereinigung HSMA und beim Social Media Summit ihres Arbeitgebers Forschungs Web hält die Doktorandin der Universität Eichstätt Vorträge über Big Data, Social Media Monitoring und das Return of Investment von Hotelbewertungen.

Bei Forschungs Web analysiert sie für Kunden im Automobil-, Energiesektor und im Einzelhandelsbereich, wie sich Social Media Daten am besten für die Marktforschung nutzen lassen. „Viele Branchen sind schon viel weiter als die Touristik“, sagt Gunkel.

Das will sie ändern und promoviert über Big Data im Tourismus. Als Social Media aufkam, hat die Diplom-Geografin schnell erkannt, dass es auch ein wichtiges Thema für Geografen ist. Nun arbeitet sie in der Wirtschaft und in der Forschung, damit beide Seiten voneinander profitieren können.

Ihre Erfahrung: „Oft geht es gar nicht um Wissen und Erfolg, sondern um Vitamin B. Netzwerken ist das A und O.“

0
Folgen Sie Uns:
Top
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten