Terrorgefahr

Tunesien verlängert Ausnahmezustand

Wegen anhaltender Terrorgefahr hat Tunesien den Ausnahmezustand um weitere drei Monate verlängert. Das teilte das tunesische Präsidentenamt mit.

22.03.2016, 17:55 Uhr

Staatschef Béji Caïd Essebsi hatte den Ausnahmezustand im vergangenen November nach einem Terroranschlag auf einen Bus der Präsidentengarde verhängt. Damals starben in der Hauptstadt Tunis zwölf Sicherheitskräfte. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich zu der Tat. Es ist seitdem die dritte Verlängerung des Ausnahmezustands. Anfang März hatten Dutzende mutmaßliche Dschihadisten einen tunesischen Militärstützpunkt in der Stadt Ben Gardane nahe der Grenze zum Bürgerkriegsland Libyen angegriffen. Bei heftigen Gefechten kamen mehr als 50 Extremisten und 13 Angehörige der Sicherheitskräfte ums Leben. Die tunesische Regierung hatte zum Schutz vor Dschihadisten aus Libyen vor einiger Zeit einen elektronisch überwachten Sandwall an der Grenze errichten lassen. (dpa)

0

fvw CRUISE LIVE 2016

29.09.2016, Köln
(0)

Mehr Gewinn auf dem Meer

Die Kreuzfahrtbranche steht vor dem nächsten Wachstumsschub und braucht einen starken Vertrieb. Erfahren Sie am 29.09. alles über neue Vertriebsstrategien für einen erfolgreichen Verkauf, die große Produktvielfalt – das Schiff als Destination, das Comeback Flusskreuzfahrt und vieles mehr.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Unister-Pleite
    (0)
    Sechs weitere Töchter gehen in die Insolvenz Letzter Kommentar: 30.07.2016 von Rainer Maertens
  2. 2. Condor
    (0)
    Achim Lameyer nimmt seinen Abschied Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Klaus Laepple
  3. 3. Air France
    (0)
    Flugbegleiter-Streik trifft Zehntausende Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Andreas W. Schulz
  4. 4. Travel-IT
    (0)
    Michael Kalt abgelöst Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Vaclav Uher
  5. 5. Stiftung Warentest
    (0)
    Schlechte Noten für Flugportale Letzter Kommentar: 28.07.2016 von Mario Baum
 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten