Sternflug Zypern

(0)
03.08.2010, 08:37 Uhr

Reisebüros auf dem Pilotensitz

Mit einem Sternflug nach Zypern feiert Zypern den Jahrestag der Unabhängigkeit. Reisebüro-Mitarbeiter können mitfliegen – und zwar am Steuerknüppel einer Sportmaschine.

Im Club Aldiana auf Zypern findet das Abschlussevent statt. Dort sind die Teilnehmer auch untergebracht.
Foto: PR

Die Republik Zypern feiert in diesem Jahr 50 Jahre Unabhängigkeit. Die Fremdenverkehrszentrale und die Aldiana Flight Academy planen deshalb die Aktion "Aphrodite 50" für Reisebüros: Vom 10. bis 12. September können fünf Expedienten die Insel anfliegen – und zwar selbst am Steuer eines Flugzeugs.

Aber keine Angst: Mit Gunther Träger, Honorarkonsul von Zypern und Partner der Aldiana Flight Academy, sitzt ein erfahrener Fluglehrer am Steuer. Die Route wird in sechs Etappen geflogen: Von Egelsbach bei Frankfurt geht es über Linz, Belgrad, Thessaloniki, Mykonos und Rhodos nach Zypern. Für die jeweils maximal zweistündigen Flüge werden fünf Reisebüro-Mitarbeiter gesucht.

Die Reisebüro-Piloten fliegen mit einer Linienmaschine weiter nach Zypern zum großen Abschluss-Event im Aldiana Zypern. Reisebüro-Mitarbeiter können sich noch bis morgen (4. August) per Mail (redaktion@fvw.de) bewerben. Geben Sie uns bitte einige Informationen zur Person und zum Büro und senden Sie auch ein Foto mit.

Zehn Reisebüros werden am 14. und 15. August nach Egelsbach bei Frankfurt zur Endauswahl eingeladen. Piloten-Erfahrungen sind nicht notwendig. Fünf Kandidaten werden dann für die Flüge ausgewählt, die anderen fünf springen ein, wenn jemand ausfällt. Die Ersatzkandidaten fliegen aber per Linie zum großen Abschluss in den Aldiana nach Zypern und werden auf dem Flughafen in Pafos auch Gelegenheit für Flüge haben.

Die neuesten Kommentare

  1. 1. Auch das noch:
    (2)
    ZDF soll das Traumschiff retten Letzter Kommentar: 19.12.2014 von Ulrich Von dem Bruch
  2. 2. FVW Mediengruppe:
    (23)
    Dirk Rogl wechselt zu Unister Letzter Kommentar: 19.12.2014 von Frank Jochim
  3. 3. Portugal:
    (2)
    Regierung verhindert TAP-Streik Letzter Kommentar: 19.12.2014 von Karin Fricke
 
© 2014 Verlag Dieter Niedecken GmbH, Alle Rechte vorbehalten