Schwerpunkt Sicherheit

Sicherheit auf Reisen spielt zunehmend eine Rolle bei der Beratung der Kunden und beim Verkauf von Reisen. Weltweite Terrorgefahr und die politischen Unsicherheiten lassen Urlauber bei den Buchungen zögern. Darauf muss die Touristik reagieren. Auf dieser Seite haben wir einen Überblick der aktuellen Nachrichten und der wichtigsten Informationen zum Thema gebündelt.

Wie Reisebüros ihren Kunden bei Sicherheitsthemen begegnen sollten

Bitte anschnallen ... Sicherheit auf Reisen. So hat Guido Wiegand, Mitglied der Unternehmensleitung von Studiosus, seinen Beitrag zum Thema Reisesicherheit genannt. Im Mittelpunkt seines Videos steht die These, dass Reisebüros und Reiseveranstalter gegenüber Kunden Sicherheitsfragen offen und proaktiv ansprechen sollten. Anhand von anschaulichen Beispielen erläutert Wiegand, wie man sowohl subjektiven Ängsten als auch objektiv berechtigten Sorgen von Kunden begegnen kann. Der Veranstalter Studiosus zeichnet sich seit Jahren dadurch aus, dass er Reisebüros und Kunden sehr zuverlässig über aktuelle Entwicklungen in Zielgebieten informiert.

 

Guido Wiegand: Nach zehn Jahren Berufspraxis in einer Werbeagentur, wechselte Guido Wiegand 1993 als Werbeleiter zu Studiosus Reisen. 1996 stieg er in die Unternehmensleitung auf und verantwortet seit dem den Geschäftsbereich Marketing & Vertrieb der Unternehmensgruppe. Zudem ist er seit 2007 im Vorstand der Forschungsgemeinschaft Urlaub & Reisen tätig, dessen Vorsitz er 2010 übernommen hat.

 

Italien
(0)

Vulkan Ätna spuckt wieder Lava

Der Ätna auf Sizilien ist wieder ausgebrochen. Der höchste Vulkan Europas spuckte am Montagabend Lava und bildete am Südostkrater einen Lavastrom, sagte ein Sprecher des Nationalen Instituts für Geophysik und Vulkanologie (INGV). mehr

 

Kalifornien
(0)

Cessna stürzt auf Wohnhäuser

Ein gemeinsamer Ausflug wird zu einer Tragödie: Die Cessna einer fünfköpfigen Familie kracht in Kalifornien in eine Wohngegend. Die Bilanz von vier Toten könnte steigen – mehrere Bewohner werden noch gesucht. mehr

 

Chile
(0)

Schwere Überschwemmungen

Das Land wird wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Nach verheerenden Waldbränden in den vergangenen Wochen sorgen diesmal heftige Regenfälle für Chaos. Viele Dörfer bleiben von der Außenwelt abgeschnitten. mehr

 

Flughafen Amsterdam
(0)

Bruchlandung wird untersucht

Nach der Bruchlandung einer Maschine der britischen Regional-Fluggesellschaft Flybe suchen die Behörden nach der Unfallursache. Womöglich lag es am Sturm. mehr

 

Irland | Großbritannien
(0)

Zehntausende wegen Orkanböen ohne Strom

Ein starker Sturm hat am heutigen Donnerstag die Stromversorgung von fast 80.000 Haushalten in Irland und Nordirland gekappt. Orkanböen erreichten Spitzengeschwindigkeiten von etwa 150 Stundenkilometern. mehr

 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten