Montenegro

Erste von vier Panoramastraßen geöffnet

Montenegro kann jetzt mit einer Panoramastraße aufwarten. Die „Runde über Korita“ ist 63 Kilometer lang und die erste von insgesamt vier Straßen, die das Land für Touristen plant.

von Rita Münck, 10.03.2016, 14:02 Uhr

Insgesamt werden die Routen eine Länge von 2000 Kilometern haben. Die Korita-Runde ist bereits seit November 2015 vollständig ausgeschildert. Die drei anderen Ferienstraßen werden bis 2020 folgen, so die Tourismusverantwortlichen von Montenegro auf der ITB in Berlin.

Die Panoramastraßen sollen das landschaftlich vielseitige Hinterland Montenegros touristisch erschließen und die Wirtschaft in den ländlichen Gebieten ankurbeln. „Mit den Panoramastraßen entwickeln wir ein attraktives Angebot, dass es den ausländischen Gästen einfach machen wird, unser Land zu entdecken“, erklärte Marko Petricevic, Generaldirektor beim Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Tourismus.

Montenegro erfreute sich zuletzt über wachsende Gästezahlen. 1,7 Millionen besuchten 2015 das Land, 12,9 Prozent mehr als im Jahr davor. Aus Deutschland kamen 49.284 (plus 49,3 Prozent). Im Schnitt blieben die Gäste aus Deutschland sechs Tage. Sie steuerten 293.882 Übernachtungen (plus 66,5 Prozent bei. Insgesamt verzeichnete der Adria-Anrainer mehr als elf Millionen Übernachtungen, was einem Plus von 15,7 Prozent entspricht.

0

fvw CRUISE LIVE 2016

29.09.2016, Köln
(0)

Mehr Gewinn auf dem Meer

Die Kreuzfahrtbranche steht vor dem nächsten Wachstumsschub und braucht einen starken Vertrieb. Erfahren Sie am 29.09. alles über neue Vertriebsstrategien für einen erfolgreichen Verkauf, die große Produktvielfalt – das Schiff als Destination, das Comeback Flusskreuzfahrt und vieles mehr.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Kommentar zur Pauschalreise-Richtlinie
    (0)
    Massiver Eingriff in den Markt Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Rainer Maertens
  2. 2. Umfrage unter Entscheidern
    (0)
    Brexit schadet Image Großbritanniens Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Jürgen Barthel
  3. 3. Auswärtiges Amt (Update)
    (0)
    Verschärfter Reisehinweis für Deutsch-Türken Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Jürgen Göpfert
  4. 4. Lüneburger Heide
    (0)
    Augmented Reality im Katalog „Sehnsucht Natur“ Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Ulrich Von dem Bruch
  5. 5. Unister Holding (Update)
    (0)
    „Nur“ 39 Mio. Euro Schulden? Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Rainer Maertens
 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten