Kommentar zu Sun Express
(0)

Betriebsrat ist kein Teufelszeug

Braucht ein Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern eine Arbeitnehmer-Vertretung? Aber selbstverständlich. Wer dagegen agiert, tut sich sicher keinen Gefallen, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zum Destination Management
(0)

Große Geschäfte mit kleinen Touren

TUI baut mit einem Zukauf das Angebot von Ausflügen und Aktivitäten in den Zielgebieten aus. Viele Start-ups und große Portale entdecken ebenfalls diesen Markt. Denn dort gibt es noch viel zu verdienen, meint fvw-Chefredakteur Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zur Tourismuspolitik
(0)

Kollektives Ignorieren hilft nicht

Die Branche muss sich mit dem neuen Vorsitzenden des Tourismusausschusses, Sebastian Münzenmaier, auseinandersetzen. Den AfD-Politiker zu ignorieren, hilft keineswegs weiter, sagt fvw-Chefredakteurin Sabine Pracht. mehr

 

Jetzt Frühbucher-Ticket noch bis 27. Mai sichern!

Wissen tanken. Quer denken. Machen!

Macher und Gestalter treffen sich auf der Konferenz des Jahres für die Touristik- und Mobilitätsbranche. Vom Startup-Unternehmer bis zum Konzernchef. Top-Speaker zeigen zukunftsweisende Strategien und erklären neue Geschäftsmodelle. Sichern Sie sich Ihren Platz für den Blick auf das Heute und Morgen der Branche.

 

Kommentar zum Diesel-Urteil
(0)

Verkehrsverbote sind nötig

Seit mehr als sieben Jahren gelten die Stickoxid-Grenzwerte der EU. Doch in Deutschland tut sich nichts. Jetzt kommt die richterliche Quittung. Zu Recht, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zu Laudamotion
(0)

Saftschubse zum Schleuderpreis

Airline-Gründer Niki Lauda beweist einmal mehr, dass er mit allen Wassern gewaschen ist. Bei der Bezahlung des fliegenden Personals nutzt er alle Kniffe, um gegen übermächtige Billigflieger bestehen zu können, meint Lutz Schmidt. mehr

 

fvw testet Web-Empfang
(0)

Eine Frage der Verbindung

Tourismuszukunft hat zum Empfang geladen. Online – wie es sich für eine digitale Beratungsfirma geziemt. Die fvw ist dabei gewesen und hat gestaunt. mehr

 

Kommentar zur deutschen Luftfahrt
(0)

Monotones Jammern über Koalitionsvertrag

Hängt das Wohl der deutschen Luftfahrt wirklich von der Luftverkehrsteuer ab? Es gäbe zwar gute Gründe für deren Abschaffung, doch die GroKo macht das einfach nicht. Kein Grund zum Jammern, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Rede zum Neujahrsessen der fvw
(0)

Feuer bewahren statt Asche anbeten

2018 – ein Jahr mit Wachstum ohne Ende? Oder warum nachhaltige Prosperität einen starken wirtschaftspolitischen Zukunftsentwurf gegen Protektionismus und für den freien Handel braucht. fvw.de dokumentiert die Rede von Herausgeberin Marliese Kalthoff zum fvw-Neujahrsempfang. mehr

 

Kommentar zum Investor bei Arosa
(0)

Flusskreuzfahrt braucht Neustart

Nach Jahren verhaltener Nachfrageentwicklung steht die Flussreise-Branche vor einem Wachstumssprung. Doch die Kreuzfahrten haben immer noch ein Imageproblem. Der neue Arosa-Investor Duke Street sollte die Chance nutzen, und kräftig in die Marke investieren, schreibt Christiane von Pilar mehr

 

Kommentar zu individualisierten Preisen
(0)

Den Preis zahl’ ich nicht!

Online-Portale stehen in der Kritik, weil sie für identische Produkte unterschiedliche Preise verlangen. Zu unrecht, wie Michael Krane meint, entscheidend ist, dass Wettbewerb unter den Anbietern herrscht. mehr

 

Kommentar zur Niki-Insolvenz
(0)

Mit Chaos Geschichte schreiben

Das Insolvenz-Verfahren rund um Air Berlin war schon kompliziert. Das der Tochter Niki könnte nun zum Desaster werden. Grund: Zwei Insolvenz-Verwalter zerren jetzt in zwei Insolvenz-Verfahren um den Verkauf der insolventen Airline. Der Sache dienlich ist das nicht, meint Rita Münck. mehr

 

Kommentar zur Saisonverlängerung am Mittelmeer
(0)

Endlich anfangen und von anderen lernen

Die Rahmenbedigungen für die Saisonverlängerung am Mittelmeer sind so gut wie nie. Destinationen müssen ihre Chance ergreifen und endlich anfangen zu handeln, fordert Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zum Ende des Accor-Marktplatzes
(0)

Keine Chance gegen Booking & Co

Der Accor-Hotelkonzern schließt seine Vertriebsplattform für unabhängige Hotels. Die Initiative hat sich nicht wie erhofft entwickelt. Ein richtiger Schritt, meint Martin Jürs. mehr

 

fvw Trends & Analysen ist ein Service der FVW Medien und bietet Ihnen Zugang zu relevanten Daten und Fakten zur Touristik- und Mobilitätsbranche. zu Trends & Analysen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten