Kommentar zum Restwert der Air Berlin
(0)

Verkauf dringend nötig

Nur so lange die Air Berlin fliegt, ist sie auch etwas wert. Dieses Problem hat nun die Bundesregierung. Lohnt sich deren Engagement noch? Lutz Schmidt bezweifelt das. mehr

 

Reisen 5.0
(0)

Zwischen Sternen und Weltherrschaft

Die Tourismusbranche hat in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt, dass sie auch weltweite Krisen abfedern kann. Aber gilt das auch für die Zukunft? Eine Analyse von fvw-Herausgeberin Marliese Kalthoff. mehr

 

Kommentar zum Online-Kreuzfahrtvertrieb
(0)

Der Wettbewerb verschärft sich

Das Portal Kreuzfahrtberater.de geht an einen britischen Investor. Die Branche fürchtet jetzt, dass das umstrittene Geschäftsmodell mit Bordguthaben noch an Aggressivität zunimmt. Der Wettkampf unter den Kreuzfahrtportalen wird auf jeden Fall härter, glaubt fvw-Redakteurin Christiane von Pilar. mehr

 

FVW JUBILÄUMSAUSGABE 2017

Ein Blick in die Zukunft der Touristik.

Wie sehen die künftigen Reisewelten aus? Welchen Einfluss nimmt die Hirnforschung auf die Gestaltung und Vermarktung von Reisen? Weitere zukunftsweisende Themen lesen Sie in der 200 Seiten starken Jubiläumsausgabe. Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar!

 

Kommentar zu Flug- und Hotelsuche mit Amazon Echo
(0)

Keine Revolution der Reisebuchung

Amazon Echo, der smarte Lautsprecher des Versandhandelsriesen, kann nun nicht nur nach Flügen suchen oder zu bestehenden Flugbuchungen Auskunft geben. Das ist noch keine Revolution der Reisebuchung, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zur Verbandspolitik
(0)

Wer zu viel fordert, wird nicht gehört

Politiker, die für die bevorstehende Bundestagswahl kandidieren, bekommen in diesen Tagen massenweise Post von Tourismusverbänden. Doch das ist kein zielgerichtetes Marketing, findet fvw-Redakteurin Sabine Pracht. mehr

 

Kommentar zum Low-Cost-Service bei British Airways
(0)

Am Catering sparen ist nicht Low Cost

British Airways überlegt, zwei Airlines in einer zu sein, mit First-Class-Service vorn und als Billigflieger hinten. Richtig überzeugend ist das Konzept nicht, meint Georg Jegminat. mehr

 

Kommentar zu Hurghada-Attentat
(0)

Ägypten muss offen informieren

Die Attacke in Hurghada ist ein Rückschlag im Ägypten-Tourismus. Aber der tragische Fall wird den touristischen Aufschwung nicht beenden, wenn das Land den Fall aufklärt und die Vertriebspartner einbindet, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zum Chefwechsel bei TUI Deutschland
(0)

Andryszaks Chancen

Mit Marek Andryszak ist ein Mann an die Spitze der TUI Deutschland gerückt, der allen gängigen Klischees eines angepassten Konzernmanagers widerspricht. Ihm ist zuzutrauen, dass er neuen Spirit nach Hannover bringt, sagt fvw-Chefredakteur Klaus Hildebrandt mehr

 

Kommentar zur Air-Berlin-Bürgschaftsanfrage
(0)

Auf der Suche nach Vertrauen

Staatliche Bürgschaften werden häufig als Subventionen verstanden. Das ist nicht richtig. Air Berlin hofft auf ein politisches Signal, schreibt Georg Jegminat. mehr

 

Kommentar zur TGV-Umbenennung
(0)

Überraschender Zug

Die französische Staatsbahn SNCF schafft mit dem TGV ausgerechnet ihre bekannteste Marke ab. Mag sein, dass dahinter ein ausgeklügelter Plan steckt. Von großem Vertrauen in die eigene Marke zeugt die Umbennung jedenfalls nicht, schreibt Philipp Dudek. mehr

 

Kommentar zu Innovation im Destinationsmanagement
(0)

Was bleibt, sind existenzielle Fragen

Tourismusorganisationen befinden sich hierzulande in einer regelrechten Sinnkrise. fvw-Redakteurin Sabine Pracht fragt, wie innovativ Destinationsmanager überhaupt sein können. mehr

 

Kommentar zur UNWTO
(0)

Rifais ungewisses Erbe

Die Welt-Tourismusorganisation (UNWTO) bekommt einen neuen Chef, der ein gänzlich unbeschriebenes Blatt ist. Das gesamte Wahlprozedere für den Nachfolger von Taleb Rifai sorgt nicht unbedingt für Vorschusslorbeeren, meint Klaus Hildebrandt mehr

 

Kommentar zur Konsolidierung im Luftverkehr
(0)

Spohr zur Übernahme von Air Berlin bereit

Die deutsche Politik wollte Ruhe um Air Berlin vor den verschiedenen Wahlen. Doch Lufthansa-Chef Carsten Spohr hält sich nicht daran, und das mit Kalkül – meint Georg Jegminat. mehr

 

Der fvw Analyst ist ein Service der FVW Medien und bietet Ihnen Zugang zu relevanten Daten und Fakten zur Touristik- und Mobilitätsbranche. zu Trends & Analysen

 

fvw Kongress 2017

Mit Technologie zu neuen Kunden

Hören Sie Monika Wiederhold, Vorsitzende der Geschäftsführung von Amadeus Germany, wenn Sie am 19.9. über „The Art of Connecting with the Consumer" berichtet und wie man mit Technologien & Daten Kunden gewinnt.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Berlin
    (0)
    Gehalt von Winkelmann abgesichert Letzter Kommentar: 17.08.2017 von Ingo Simandi III.
  2. 2. Airline-Insolvenzen
    (0)
    Minister fordert Richtlinien-Änderung Letzter Kommentar: 17.08.2017 von Thomas K
  3. 3. Air-Berlin-Verkauf an Lufthansa
    (0)
    Wettbewerbshüter haben Bedenken Letzter Kommentar: 17.08.2017 von Walter Krombach II.
  4. 4. Air-Berlin-Zukunft
    (0)
    Gehälter für Mitarbeiter gesichert Letzter Kommentar: 16.08.2017 von Andreas Schulte
  5. 5. Kommentar zum Restwert der Air Berlin
    (0)
    Verkauf dringend nötig Letzter Kommentar: 16.08.2017 von Andreas Schulte
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten