#

Top unter 30 - Die Nominierten 2016

Unter allen Bewerbern des Nachwuchs-Wettbewerbs "Top unter 30" wählt die fvw-Redaktion zunächst die Nominierten aus. Auf dieser Seite werden die Touristik-Talente 2016 im Portrait vorgestellt.

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Geschäftsführerin und Frau für alles

Mit ihren 26 Jahren führt Raissa Benchoufi die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau. 55 Städte und Landkreise entlang der Donau muss sie bei der Vermarktung auf einen Nenner bringen. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Mit Leidenschaft zum eigenen Veranstalter

Erfahrung sammelte Nicola Raphael Kroll bei FTI, bei Aida und als Reiseleiter bei Ruf Reisen. Dann ging er nach Neuseeland und gründete in der Ferne nebenberuflich einen eigenen Veranstalter: Feel the World Travel. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Betrügern auf der Spur

Auch Veranstalter werden Opfer von Betrügern: Angela Benesch hat bei FTI Touristik eine Methode gefunden, wie sie ihnen das Handwerk legen kann. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Der IT-Tüftler

Kristian Schuhmacher wuchs in London auf, studierte an der Uni Wales und ist heute Open Source & Innovation Manager bei Amadeus. Er entwickelt neue Ideen und Visionen zur Zukunft des Reisens. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Berater, Unternehmer, Dozent

Bastian Hiller ist gerade mal 29 Jahre alt und schon ziemlich umtriebig in der Touristik. Er berät Destinationen bei ihrer digitalen Vermarktung, hat eine Software-Firma gegründet und lehrt an verschiedenen Universitäten. mehr

 

Top unter 30-Finale
(0)

Die Teamspielerin

Für Julia Michaelis ist es eine doppelte Herzenssache: Ihr JT-Job und ihr 22-köpfiges Team. Und so schaffte sie mit Herz und Engagement sehr schnell den Sprung von der Service-Mitarbeiterin zur Führungskraft. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

IT-Leiter mit Sinn für Menschliches

Fabian Cremer hat sich schnell bei Traveltainment empor gearbeitet. Bei seinem Start vor fünf Jahren bereitete er Daten auf, jetzt leitet er das IT-Team und bildet die Schnittstelle zur Mutter Amadeus. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Den TUI-Wettbewerb im Blick

Wer sorgt bei einem großen Veranstalter wie bei der TUI eigentlich dafür, dass die Preise marktgerecht sind? Die 27-jährige Saskia Meier-Klages mit ihrem Team von sieben Mitarbeitern. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Der Typ für smarte Verbindungen

Nils Schuppener hat einen wenig aufschlussreichen Titel: Er ist Product Owner für Smart Connect bei Traveltainment. Was dahinter steckt: Er hat ein System für Veranstalter entwickelt, mit denen sie auch selten nachgefragte Reisen verkaufen können. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Vom Hobby zum Online-Shop

Wie so viele liebt Sebastian Hubrich das Reisen. Seine Ziele malte der ehemalige Banker auf eine Weltkarte aus. Die Idee fand bei seinen Freunden so großen Anklang, dass er daraus ein Geschäftsmodell entwickelt hat. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Zusatzgeschäfte für die TUI

Mit welchen Services kann die TUI noch Geld verdienen? Darüber macht sich Linda Lüdde Gedanken. Die 30-Jährige leitet die Abteilung Ancillaries. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Online-Offline-Verknüpfer

Verbissen ein Ziel verfolgen? Davon hält Philip Rosenbaum nichts. Er legt lieber einfach los und ist damit schon sehr weit gekommen: Er krempelt als Online Marketing Manager die Website von SKR Reisen komplett um. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Immer politisch korrekt

Welche Geschenke dürfen Mitarbeiter der Lindner Hotels annehmen? Wen dürfen sie einladen? Wie muss die Arbeitszeiterfassung erfolgen? Janina Oberkersch hat auf all das eine Antwort. Sie hat die Abteilung Compliance Management aufgebaut. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Von der Insolvenz in die Selbstständigkeit

Als Hochschulabsolvent landete David Wohde bei dem Zimmervermittler Media Concierge, der bei Sportgroßveranstaltungen Wohnungen an Medien vermietete. Das Unternehmen ging pleite. Wohde gründete seine eigene Firma. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Studium verhilft zum Karrierekick

Ausbildung, Studium, Führungskraft – genauso lief es bei Carina Gehrmann. Bei Phoenix Reisen machte sie ihre Ausbildung. Und dort ist sie nun für ein zwölf Mitarbeiter starkes Team zuständig. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Rasante Quereinsteigerin

Sie liebt es international: Lina Kruse lebte ein halbes Jahr in Paris, studierte Französisch und liebäugelte mit Event-Management. Mittlerweile hat sie eine rasante Karriere bei Peakwork hingelegt, ihr Faible für internationales Arbeiten ist geblieben. mehr

 

Finalist „Top unter 30“
(0)

Sportlicher Projektleiter

Der Deutsche Wanderverband hat eine Software entwickelt, mit der lokale Akteure gemeinsam Wege planen können, ohne dass sie an einem Tisch sitzen. Verantwortlich für das Projekt ist Eric Magut, ehemaliger Praktikant. mehr

 

Finalistin „Top unter 30“
(0)

Kaltstart bei Thomas Cook

Bei Thomas Cook ist die ganz schnelle Karriere möglich. Ramona Wolf bekam nach ihrem Studium sofort eine Stelle als Büroleiterin – dabei hatte sie vorher noch nie eine Reise verkauft. mehr

 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten