In eigener Sache

Sabine Pracht tritt in fvw-Chefredaktion ein

Die fvw-Chefredaktion richtet sich neu aus. Gemeinsam mit Klaus Hildebrandt wird Sabine Pracht die Chefredaktion des führenden Fachwirtschaftsmagazins für die Reisebranche übernehmen. Georg Kern übernimmt die Chefredaktion von TravelTalk.

Seite 1 von 2
07.12.2017, 07:02 Uhr
Sabine Pracht
Foto: FVW Medien/Heike Fritsch

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Sabine Pracht (44) die Chefredaktion des führenden Fachwirtschaftsmagazins für die Reisebranche. Gemeinsam mit dem langjährigen Chefredakteur Klaus Hildebrandt (55) in der Doppelspitze wird die erfahrene Wirtschaftsjournalistin die Weiterentwicklung des fvw Magazins verantworten und eng mit dem Chefredakteur Digital Philipp Dudek (40) zusammenarbeiten.

Die in Deutschland und Frankreich ausgebildete Diplom-Kauffrau verschlug es 1998 zunächst in den Banken- und Consulting-Sektor, bevor sie sich für eine journalistische Laufbahn entschied. Nach dem Volontariat beim Gabler Verlag war Pracht als Redakteurin bei Haufe Fachmedia und betreute bei Burda Yukom – heute C3 Creative Code and Content – als Objektleiterin Kunden- und Mitarbeitermagazine. 2007 wechselte sie als Redakteurin zur FVW Medien GmbH nach Hamburg. Zuletzt verantwortete sie den Bereich Content Innovation.

„Mit Sabine Pracht besetzen wir die Chefredaktion mit einer Journalistin, die mit ihrer ausgewiesenen Marktkenntnis und großen Innovationskraft das journalistische Angebot der fvw dynamisch weiterentwickeln wird“, sagt Marliese Kalthoff, Herausgeberin und Geschäftsführerin der FVW Medien GmbH. Die fvw erscheint zweiwöchentlich als Print-Magazin und erreicht gemeinsam mit dem täglichen digitalen Angebot mehr als 80.000 Leser und Nutzer.

Im Zuge der Neuausrichtung der Redaktion übernimmt Rita Münck (46) die Position als Leiterin des Reporterteams. Michael Krane (57) wird sich im kommenden Jahr in der eigens geschaffenen Position als „Head of Reports“ um breit angelegte Schwerpunkt-Themen kümmern, die die Alleinstellung der fvw im Markt weiter untermauern werden.

 
 
1 spacer 2
0

Aktiver Dialog und Praxisnähe

fvw Digital Marketing Day 2018

Nach der Tages-Keynote tauchen Sie auf dem fvw Digital Marketing Day mit unseren Experten ab in die Deep-Dive-Sessions. Aktuelle Themen werden in einzelnen Workshops vertieft, Fragestellungen diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet. Themen rund um die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung, die richtige Datenstrategie und Social Media stehen zur Auswahl. Tipp: Bis zum 10.12. Early Bird-Tickets zum Frühbucherpreis sichern!

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Insolventer Veranstalter (fvw exklusiv)
    (0)
    Lidl Reisen will JT Touristik kaufen Letzter Kommentar: 07.12.2017 von Dietmar Rauter
  2. 2. Nach Jerusalem-Entscheidung
    (0)
    Veranstalter ändern trotz Protesten in Israel an Reisen nichts Letzter Kommentar: 07.12.2017 von Thomas K
  3. 3. FTI-Chef vor Hoteliers
    (0)
    Gunz will in Türkei-Tourismus investieren Letzter Kommentar: 07.12.2017 von Christoph Peters
  4. 4. Aerticket-Chef zum Unister-Urteil
    (0)
    Klee rät zur Transparenz beim Runterbuchen Letzter Kommentar: 07.12.2017 von Dietmar Rauter
  5. 5. Wechsel von Amadeus Germany (fvw exklusiv)
    (0)
    Seedorff leitet Digital Commerce bei Thomas Cook Letzter Kommentar: 07.12.2017 von Christian Feldmann
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten