Förderverein

Neue Stipendien für Touristikstudenten

Der Förderverein Skål-Stipendium vergibt erneut Zuschüsse für Studierende, die einen touristischen Abschluss anstreben. Gleichzeitig sollen sie Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen.

08.08.2017, 07:30 Uhr
Studium ohne Geldsorgen: Mit einem Stipendium fällt das Lernen leichter.
Foto: Gettyimages

Zum Wintersemester 2017/2018 vergibt der Förderverein Skål-Stipendium insgesamt fünf Stipendien an Tourismus-Studierende, die an der FH Westküste, der IBS International Business School in Nürnberg, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg oder der IUBH International University of Applied Sciences in Düsseldorf eingeschrieben sind. Die Förderung beträgt 200 Euro im Monat für Vollzeitstudierende, duale Studierende bekommen 100 Euro im Monat. Das Stipendium ist auf ein Jahr ausgelegt, kann aber bis zum Abschluss des Studiums verlängert werden.

Interessierte können sich noch bis zum 15. August per E-Mail an stipendium@skal-deutschland.de bewerben. Neben dem Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung wird ein Motivationsschreiben erwartet. Auch Nachweise über Praktika, soziales Engagement oder Auslandsaufenthalte werden bei der Bewerbung berücksichtigt.

Damit will der Förderverein begabten und engagierten Studierenden ermöglichen, ihr Tourismusstudium in der Regelstudienzeit abzuschließen. Zudem erhalten sie Anschluss an einen regionalen beziehungsweise lokalen Skål-Club und können dort Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen. Skål International ist die älteste weltweite Vereinigung von Touristikern in Führungspositionen mit rund 15.000 Skål-Mitgliedern in 84 Ländern. In Deutschland zählt die Vereinigung rund 800 Mitglieder in 22 lokalen und regionalen Clubs. (ES)

0

Aktuelle Jobs und Stellenangebote, ob im Reisebüro, bei Reiseveranstaltern oder im Business Travel – hier finden Sie den Job der wirklich zu Ihnen passt. zu den Touristikjobs

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten