Gran Canaria

Gran Canaria: eine Insel in ständiger Bewegung

Stellen Sie sich mal vor, Sie wären Ehrenmitglied auf unbegrenzte Zeit in einem riesigen Freiluft-Sportcenter, in dem das ganze Jahr über schönstes Wetter herrscht. Und ein Schwimmbad gibt es auch da, so groß wie der Atlantik. Diese Insel mit dem Traumwetter ist Gran Canaria. Für Sportler wie geschaffen! Umgeben von Stränden mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, um Sport unter freiem Himmel zu treiben. Ein Refugium für SurferInnen, Windsurf-Begeisterte, passionierte Taucher, Kitesurfer und Segler. Gran Canaria ist ein riesiges Schönwetter-Sportcenter. Darum ist die Insel auch das Winterquartier vieler Profi-Teams aus ganz Europa. Und für alle, die eine der vielen Landschaften der Insel mit dem abwechslungsreichen Relief nutzen möchten, um ihren Sport zu genießen: in Pinienwäldern wandern, an Kratern Golf spielen, am Meeresufer joggen... das ganze Jahr über! Vergessen Sie nicht: Die Teilnahmelisten sind bereits eröffnet. Surf, Mountainbike, Klettern, Schwimmen im Meer, Wandern, Windsurfen, Fahrradsport, Golf, Kitesurfen, Tauchen... sozusagen jede nur denkbare Sportart wartet hier auf Sie. Auf Gran Canaria. Im Schönwetter-Sportcenter, das immer geöffnet ist.

Auswahl an Sportveranstaltungen auf Gran Canaria 2014/15

- Basketball-Weltmeisterschaft 2014 in Spanien. Gran Canaria ist Austragungsort der wichtigsten Basketballveranstaltung der Welt. September 2014. fiba.com/spain2014
- FotoSub Las Palmas de Gran Canaria. Internationaler Treffpunkt für die Unterwasserfreunde. September 2014. lpamar.com
- Gran Canaria Walking Festival. Zum dritten Jahr in Folge treffen sich auf der Insel Wanderbegeisterte aus der ganzen Welt. Oktober 2014. grancanariawalkingfestival.es
- ARC Atlantic Rally for Cruisers. Die größte transozeanische Regatta der Welt segelt seit 28. Jahren von Gran Canaria bis in die Karibik. November 2014. worldcruising.com
- Internationale Radrundfahrt Gran Canaria. Die Insel bietet Freunden des Radtourismus zahlreiche Routen und den unmittelbaren Kontakt mit der Natur. Dezember 2014. lacicloturista.com
- Internationales Fußballturnier von Maspalomas. Bei milden Temperaturen von 20 bis 24 Grad treffen sich auf der Insel jährlich in der Winterpause Spitzenvereine aus Nord- und Zentraleuropa. Januar 2015. maspalomas.com
- Gran Canaria Marathon. In nur fünf Jahren hat sich der Gran Canaria Marathon, der durch die kulturreiche Stadt Las Palmas verläuft, als eine der wichtigsten Marathonstrecken der Welt etabliert. Januar 2015. grancanariamaraton.com
- North Face Transgrancanaria. Raid-, Berg- und Wanderfreunde werden sich im März erneut auf Gran Canaria zur Teilnahme an der North Face Transgrancanaria treffen, einer der spektakulärsten Sport- und Abenteuerveranstaltungen Europas. März 2015. transgrancanaria.net
- Bike Festival Gran Canaria. Die Insel ist gebirgig und von abrupten, zerklüfteten Landschaften durchsetzt. Auf den Routen für Mountainbiker gibt es praktisch keine flachen Abschnitte. April 2015. canary-bike.com
- PWA Grand Slam Windsurf-Weltmesiterschaft. Pozo Izquierdo, in der Gemeinde Santa Lucía, ist der international berühmteste Windsurf-Spot Spaniens. Juli 2015. pwaworldtour.com

Gran Canaria hat sich in den vergangenen 50 Jahren von einer vorwiegend landwirtschaftlichen Gesellschaft zu einer dynamischen Region mit reichen professionellen Ressourcen und international herausragender Position entwickelt. Dank des Tourismus ist Gran Canaria eine der Regionen, die am meisten zur Wirtschaft Spaniens beitragen. In Bereichen wie der Schifffahrtsindustrie, Umwelt, Energie, Technologien und Telekommunikation zählt die Insel sogar zu den führenden Regionen der Welt. Die Insel besitzt eine ausgezeichnete touristische Wettbewerbsfähigkeit. Der wichtigste Markt für den Tourismussektor der Insel ist Deutschland. 2013 landeten auf Gran Canaria 797.142 deutsche Urlauber, 2,24% mehr als im Vorjahr.

Einige aktuelle Neuigkeiten in der Entwicklung der Insel:

- Flughafen Gran Canaria: Erweiterung des Terminalgebäudes. Die Maßnahmen umfassen die Vergrößerung der Check-in- und Ankunftsbereiche sowie die Einrichtung neuer Teleskopbrücken zu den Flugzeugen. Auch die Zufahrten und die Parkplätze des Flughafens werden verbessert. Das neue Terminal wird ein funktionales und nachhaltiges Design haben, das einen effizienten Umgang mit den Ressourcen und die Integration des Flughafens in die Umwelt gewährleistet. Infolge der Baumaßnahmen wird die Flughafenkapazität wesentlich vergrößert, sodass künftig über 15 Millionen Fluggäste pro Jahr abgefertigt werden können. Im Jahr 2013 verzeichnete der Flughafen Gran Canaria 9.770.253 Passagiere und 95.483 Flugbewegungen. aena-aeropuertos.es
- Hafen von Las Palmas de Gran Canaria: Erweiterung des Kreuzfahrtterminals und weitere neue Projekte. Durch die Erweiterung des Kreuzfahrtterminals im Sommer 2012 wurden Anlegestellen für bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe geschaffen. Nun soll der Hafen weiter umgestaltet werden und 2015 als “Marine Park” neu eröffnen. Dann sollen auf 6.329 Quadratmetern neben einem Themenpark, eine durchgängige Strandpromenade und diverse Pavillons, Poolanlagen und Restaurants Besucher anziehen. Zwischen Januar und April 2014 empfing der Haupthafen der Kanarischen Inseln 301.200 Kreuzfahrtpassagiere, eine Steigerung um 98,9% gegenüber dem Vorjahr. palmasport.es
- Projekt Aquarium in Las Palmas de Gran Canaria: Die Familie Kiessling wird das neue Aquarium in Las Palmas errichten. Schon 2014 soll der Bau beginnen und eine Gesamtfläche von 10.000 Quadratmetern umfassen. Es soll eines der modernsten Aquarien der Welt werden. Der Bau, für den 60 Millionen Euro vorgesehen sind, wird in Hafennähe realisiert.
- Konsortium für die Sanierung der Urlaubsgebiete auf Gran Canaria: Das 2009 gegründete Konsortium setzt seine Arbeit fort. Zahlreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten in den verschiedenen Ferienregionen sind bis heute durchgeführt worden.
- Gran Canaria Arena: Die brandneue Gran Canaria Arena, Austragungsort der Basketball-Weltmeisterschaft, wurde im März eröffnet. Mit einer Kapazität für 10.000 Zuschauer ist die Arena eines der größten Stadien der Kanaren. Während der WM werden im Stadion die Mannschaften der Gruppe “D” zwischen dem 30. August und 4. September auflaufen: Litauen, Slowenien, Mexiko, Australien, Südkorea und Angola. grancanariadeportes.com
- Blaue Flagge der EU: 2014 bekommen insgesamt 13 Strände und 2 Yachthäfen der Insel die Blaue Flagge der EU. Die Auszeichnung der Vereinigung der Umwelt-und Verbraucherbildung (ADEAC) erhalten Gemeinden, die an ihren Stränden und Yachthäfen die Standards für hervorragender Wasserqualität einhalten und alle Vorschriften (Umweltvorschriften, Gesundheitsinfrastruktur und Sicherheit) hervorragend erfüllen. blueflag.org

Anschrift

  • Gran Canaria
    Lietzenburger Str. 99
    10707 Berlin

Kontakt

  • Telefon +49 30 88625507
  • E-Mail fernando.arias@tourspain.es
  • Ansprechpartner Herr Fernando Arias-Texeira
  • Webseite www.grancanaria.com
Zur Startseite

Sponsoren

© 2014 Verlag Dieter Niedecken GmbH, Alle Rechte vorbehalten