Cityline

Lufthansa vor Tarifabschluss bei Regionaltochter

Die Lufthansa hat einen weiteren Tarifkonflikt mit ihrer Belegschaft gelöst. Mit der Gewerkschaft Ufo hat sich das Unternehmen darauf geeinigt, wie es mit den rund 1100 Flugbegleitern der Regionaltochter Lufthansa-Cityline weitergehen soll.

19.02.2016, 18:14 Uhr
Lufthansa hat sich mit den Flugbegleitern von City Line (hier die komplette Crew) geeinigt.
Foto: DLH

Beide Seiten bestätigten am Freitag einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, demzufolge der Belegschaft an den geschlossenen Stationen Hamburg, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Bremen und Stuttgart Abfindungen und Wechselprämien angeboten werden sollen. Ausscheidende könnten für jedes Beschäftigungsjahr das Anderthalbfache ihres Monatsgehalts als Abfindung erhalten. Wer nach Frankfurt oder München zieht, kann auf eine Wechselprämie von 39.000 Euro und eine Umzugspauschale von 15.000 Euro setzen.

Auch das Pendeln zu den Drehkreuzen soll möglich sein, wobei allerdings auf einen Teil des Freizeitausgleichs verzichtet werden müsste. „Wichtig war für uns die absolute Freiwilligkeit“, erklärte Ufo-Chef Nicoley Baublies. Die Einigung steht noch unter dem Vorbehalt einer Urabstimmung der Beschäftigten bis zum kommenden Freitag. (dpa)

0

fvw CRUISE LIVE 2016

29.09.2016, Köln
(0)

Mehr Gewinn auf dem Meer

Die Kreuzfahrtbranche steht vor dem nächsten Wachstumsschub und braucht einen starken Vertrieb. Erfahren Sie am 29.09. alles über neue Vertriebsstrategien für einen erfolgreichen Verkauf, die große Produktvielfalt – das Schiff als Destination, das Comeback Flusskreuzfahrt und vieles mehr.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Kommentar zur Pauschalreise-Richtlinie
    (0)
    Massiver Eingriff in den Markt Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Rainer Maertens
  2. 2. Umfrage unter Entscheidern
    (0)
    Brexit schadet Image Großbritanniens Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Jürgen Barthel
  3. 3. Auswärtiges Amt (Update)
    (0)
    Verschärfter Reisehinweis für Deutsch-Türken Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Jürgen Göpfert
  4. 4. Lüneburger Heide
    (0)
    Augmented Reality im Katalog „Sehnsucht Natur“ Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Ulrich Von dem Bruch
  5. 5. Unister Holding (Update)
    (0)
    „Nur“ 39 Mio. Euro Schulden? Letzter Kommentar: 25.07.2016 von Rainer Maertens
 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten