Balearen

Touristen-Abgabe wurde gebilligt

Die umstrittene Touristen-Abgabe für Besucher der spanischen Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera nimmt konkrete Formen an. Der entsprechende Gesetzentwurf wurde am Freitag von der linken Regierung der Autonomen Gemeinschaft der Balearen gebilligt.

08.01.2016, 18:24 Uhr

Die sogenannte Öko-Steuer, von der man sich Jahreseinnahmen von rund 80 Mio. Euro verspricht, soll schon im Mai oder Juni in Kraft treten und bis zu zwei Euro pro Kopf und Nacht betragen. Die Verabschiedung durch das regionale Parlament gilt wegen der absoluten Mehrheit der Linkskoalition als Formsache. Jeder Gast ab 16 Jahren, der in einer touristischen Unterkunft übernachtet, soll je nach Jahreszeit und Kategorie zwischen 0,25 und zwei Euro pro Nacht bezahlen.

Ab der elften Übernachtung in Folge reduziert sich der zu zahlende Betrag um die Hälfte. Vor allem Hoteliers und Unternehmer, aber auch Gemeinden hatten die Pläne kritisiert und insgesamt 42 offizielle Einwände eingereicht. Die Hoteliers teilten mit, man behalte sich Verwaltungsklagen gegen das Steuergesetz vor, sobald der Text verabschiedet sei. Mit den Einnahmen will die Regierung der Sozialistin Francina Armengol Umweltschutz und nachhaltigen Tourismus fördern. (dpa)

Weiterführende Links

0

fvw CRUISE LIVE 2016

29.09.2016, Köln
(0)

Mehr Gewinn auf dem Meer

Die Kreuzfahrtbranche steht vor dem nächsten Wachstumsschub und braucht einen starken Vertrieb. Erfahren Sie am 29.09. alles über neue Vertriebsstrategien für einen erfolgreichen Verkauf, die große Produktvielfalt – das Schiff als Destination, das Comeback Flusskreuzfahrt und vieles mehr.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Condor
    (0)
    Achim Lameyer nimmt seinen Abschied Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Klaus Laepple
  2. 2. Unister-Pleite
    (0)
    Sechs weitere Töchter gehen in die Insolvenz Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Alexander Kretzschmar
  3. 3. Air France
    (0)
    Flugbegleiter-Streik trifft Zehntausende Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Andreas W. Schulz
  4. 4. Travel-IT
    (0)
    Michael Kalt abgelöst Letzter Kommentar: 29.07.2016 von Vaclav Uher
  5. 5. Stiftung Warentest
    (0)
    Schlechte Noten für Flugportale Letzter Kommentar: 28.07.2016 von Mario Baum
 
Folgen Sie Uns:
Top
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten